Fakten zu Flüssiggas in Deutschland

In Deutschland nutzen insgesamt rund vier Millionen Verbraucher Flüssiggas.

Füllstationen für Tankkraftwagen bzw. für die Abfüllung von Gasflaschen befinden sich an etwa 180 Lagerstandorten, die weitgehend per Schiene versorgt werden. Diese Lager haben eine Kapazität von mehr als 100.000 Tonnen.

Versorgt werden:

  • ca. 600.000 mit Flüssiggas beheizte Wohnungen (1,5 Prozent aller Heizungsanlagen)
  • ca. 7.000 Autogas-Tankstellen
  • ca. 476.000 Autogas-Fahrzeuge
  • ca. 25.000 Vertriebsstellen für Flaschengas für den Einsatz in Gewerbe und Industrie oder für Freizeit-Anwendungen
  • ca. 16.500.000 Gasflaschen, die sich nach Schätzung des DVFG insgesamt in Umlauf befinden

Aufgrund der geringeren CO2-Emissionen gegenüber Benzin- und Dieselfahrzeugen hat die deutsche Autogas-Flotte seit 2009 mehr als 3,7 Millionen Tonnen CO2 vermieden. (Alle Angaben: Stand 2016)