Datenschutz

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist der:

Deutsche Verband Flüssiggas e. V.
EnergieForum Berlin
Stralauer Platz 33-34
10243 Berlin

Telefon: +49 30 293671-0
Telefax: +49 30 293671-10

E-Mail: info(at)dvfg(dot)de
Internet: www.dvfg.de

Hauptgeschäftsführer:
Dr. Andreas Stücke

Zweck der Datenverarbeitung und Verwendung personenbezogener Daten

Der Deutsche Verband Flüssiggas e.V. (DVFG) erhebt, speichert und verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und soweit dies zur Bereitstellung der angeforderten Angebote oder zur Erfüllung von Verträgen notwendig und erforderlich ist.

Werden Anfragen an den DVFG über das auf der Webseite implementierte Kontaktformular gesendet, so werden die dort angegebenen Daten gespeichert und zum Zwecke der Beantwortung der Anfrage des Nutzers verwendet. Bei Anfragen bezüglich Informationen und/oder Informationsmaterial werden die Daten für keine weiteren Zwecke als die Bearbeitung und Beantwortung der Anfrage des Nutzers sowie die Zusendung von Informationen an den Nutzer verwendet.

Bei Bestellungen von Ware verarbeiten wir die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten gem. Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO zum Zweck der Vertragserfüllung. Dies umfasst auch die Verwendung zum Zwecke der eingehenden Prüfung, ob ein Auftrag überhaupt angenommen werden darf, gegebenenfalls der nachfolgenden Lieferung der Leistungen sowie der notwendigen Qualitätssicherung.
Die zur Vertragserfüllung erforderlichen Daten werden nicht gelöscht, sofern und solange nach Vertragsbeendigung noch wechselseitige Forderungen offen sind und ggf. eingezogen werden sollen. Im Übrigen bewahren wir alle Unterlagen, die wir für Zwecke eines Vertragsverhältnisses erhoben haben, für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist auf.

Bei Informationen zu Lehrgängen der Deutschen Flüssiggas bzw. deren Buchungen verweisen wir auf die Datenschutzhinweise der Deutschen Flüssiggas Akademie: https://dfga.de/datenschutz.

Weitergabe von Daten

Ihre Daten können von uns an externe Dienstleister (z. B. Steuerberater, IT-Dienstleister, Unter­nehmen, die Daten vernichten oder archivieren, Cloud Anbieter, Datev) weiter­gegeben werden, welche uns bei der Datenverarbeitung im Rahmen einer Auftrags­verarbeitung weisungsgebunden unterstützen.

Eine Datenverarbeitung außerhalb der EU bzw. des EWR findet grundsätzlich nicht statt.
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch ander­weitig vermarkten.

Auskunfts- und Widerspruchsrecht sowie Löschung

Auf Anforderung informiert der DVFG den Nutzer schriftlich darüber, ob und wenn ja, welche persönlichen Daten über den Nutzer beim DVFG gespeichert sind. Schriftliche Anfragen zu gespeicherten personenbezogenen Daten können über die E-Mail Adresse info(at)dvfg(dot)de oder postalisch an den DVFG gerichtet werden: DVFG, Stralauer Platz 33-34, 10243 Berlin.

Der Nutzer kann seine Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, der Speicherung und Verwendung der erhobenen und gespeicherten Daten ohne Angabe von Gründen unter den oben genannten Kontaktdaten widersprechen.

Die Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn die Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn die Speicherung aus gesetzlichen Gründen nicht mehr notwendig oder unzulässig ist.

Die Löschung kann dazu führen, dass der DVFG zur Erfüllung der vertragsgemäßen Aufgaben (Ermöglichung der Ausübung der Nutzerrechte durch einen Nutzer, Bereitstellung eines Angebots etc.) nicht mehr in der Lage ist.

Automatisch gesammelte Informationen, die keine personenbezogenen Daten sind

Wenn Sie auf die Website www.dvfg.de des Deutschen Verbandes Flüssiggas e. V. zugreifen, werden gelegentlich automatisch (also nicht über eine Registrierung) allgemeine Informationen gesammelt, die nicht personenbezogen sind (z. B. verwendeter Internet-Browser, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten). Wir verwenden diese Informationen, um die Attraktivität unserer Website zu ermitteln und deren Inhalt und Funktionalität zu verbessern.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbe­sondere bei einer Aufsichtsbehörde des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden. In Berlin ist das die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Maja Smoltczyk, An der Urania 4-10, 10787 Berlin, Telefon: 030/138 89-0, E-Mail: mailbox(at)datenschutz-berlin(dot)de, Webseite: http://www.datenschutz-berlin.de.

Piwik

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. “Cookies”, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.